Kontakt Links Wetter
Home
Golfpark
Golfclub
Angebote
Turniere
img/nav/nav_06over.gif
Golfpark Platzbeschrieb Management Geschichte Lage Betriebsreglement Golf Etikette  



Die Verwandlung des Rütihofes zum heutigen Golfpark Nuolen ist eine lange, ereignisreiche Geschichte.

Der Grund auf dem der Golfpark Nuolen heute existiert gehört der Kibag. Gemeinsam mit dem Golfplatz Architekten, Peter Haradine, entstand anfangs der 90-er Jahre die Idee für das Naherholungsgebiet rund um den Golfpark. Wo einst der Maschinenpark der Kibag Werke war, entstand 1997 das frühere Sekretariat und heutige Greenkeepinggebäude. Fast zeitgleich konnte in einer ersten Etappe der 9-Loch Pitch- und Putkurs eröffnet werden.

In einer nächsten Etappe wurde aus dem ehemaligem Abbaugebiet die heutige 9-Loch Anlage modelliert und bepflanzt. Am 14. Juni 1998 konnte der Golfpark Nuolen seinen Betrieb vollumfänglich in Angriff nehmen.

Die vorläufig letzte Umbauarbeit bestand darin, aus dem ehemaligen Stall des Rütihofes das heutige Sekretariats- und Restaurantgebäude mit der schönen Terrasse zu errichten. Die attraktive Infrastruktur und die fantastische Umgebung erfreuen nicht nur Golfer, sondern bieten für jedermann erholsame und erfreuliche Stunden.

Der Ausbau auf 18-Löcher ist in Planung und wird in den nächsten Jahren erfolgen.